Alle Artikel in Right Life

Ugah! Ugah!

Das Bundesverfassungsgericht (v. 02.11.2020 – 1 BvR 2727/19) hat sich mit einem besonderen Fall der Meinungsäußerungsfreiheit befasst.

Während einer Betriebsratssitzung betitelte ein Mitglied seinen dunkelhäutigen Kollegen mit den Worten „Ugah, Ugah!“ Der bereits einschlägig Abgemahnte wurde fristlos gekündigt. Er setzte sich gegen die Kündigung in drei Instanzen erfolglos zur Wehr und erhob schließlich Verfassungsbeschwerde.

Weiterlesen

“Also, Sie haben ja echt die Ruhe weg! Sie sind ein Schatz! Irgenwann geht immer ein kleines Lichtle auf!”

“Sie haben mir bei einer schwierigen Entscheidung geholfen! Dann kann ich wohl nicht mehr tun, als Sie heute in mein Abendgebet einzuschließen!”

“Manchmal braucht man Stärkung. Sie haben mich gestärkt. Danke!”

“Sie sind definitiv der coolste Anwalt, mit dem ich je gesprochen habe!”

Riesige Freude!

Die 12 jährige Tochter unseres Mandanten ist Zeit ihres Lebens körperlich beeinträchtig. Es ist ihr nicht möglich, sich selbstständig fortzubewegen. Sie ist an einen Rollstuhl gebunden, den sie aber nicht antreiben kann. Eltern, Geschwister, Mitschüler, Lehrer und Freunde helfen ihr dabei, die sich daraus ergebenden Schwierigkeiten des Alltags zu bewältigen.

Weiterlesen